Aktuelles

Kleiner Gottesdienst zum Feiern zu Hause oder

zur persönlichen Andacht in der Kirche

zum Sonntag Judika 29. März 2020

von Pfarrerin Elke Schwab

Hier können Sie die Andacht lesen und herunterladen:  https://kurzelinks.de/s3g7

Die aktuelle Lage und das Gebot der  Nächstenliebe verlangen von uns, bis auf Weiteres keine öffentlichen Gottesdienste zu feiern.

Diese Regelung gilt zunächst bis zum 19. April und auch für die Karwoche und Ostern.

Wir hoffen auf ihr Verständnis: Wir müssen alles dafür tun, die rasende Verbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen und einzudämmen.

Unsere Kirche bleibt in der Zeit von 9.00 bis 17.00 Uhr zum stillen Gebet geöffnet. Das Pfarramt ist telefonisch erreichbar von 9.00 bis 17.00 unter 089 300079-0 und per Mail unter pfarramt.kreuzkirche.m@elkb.de

 Es entfallen ebenso alle Veranstaltungen

Bleiben Sie gesund und behütet!

Gottesdienste im Livestream, Mediatheken und Rundfunkangebote

In Zeiten von Corona bekommt der Fernseh-Gottesdienst noch einmal besonders Relevanz. Und für viele ist auch der Radiogottesdienst ein Moment der Ruhe. Unter dem folgenden Link finden Sie verschiedene Angebote und Überblicke aus dem Fernseh- und Rundfunk-Bereich.

https://www.ekd.de/gottesdienste-im-livestream-und-rundfunkangebote-54272.htm

So können Sie Live-Gottesdienste mitfeiern oder in den jeweiligen Mediatheken abrufen.

Das Medienportal der evangelischen Kirche bietet sowohl Radio- als auch TV-Gottesdienste aus unterschiedlichen Sendesparten im Überblick an. 

Hier ist der Link dazu:

https://www.rundfunk.evangelisch.de/

Über weitere gottesdienstliche und geistliche Angebote halten wir Sie fortwährend auf dem Laufenden.

Darüber hinaus laden wir Sie ein zum stillen Gebet in der Kreuzkirche. Sie ist täglich von 9.00 – 17.00 Uhr geöffnet. Dort finden Sie u.a. Vorschläge für Andachten, Gebete und Gedanken zur täglichen Losung. Außerdem können Sie für sich und andere eine Kerze anzünden.

 

Diakonieverein der Evang.-Luth. Kirchengemeinde Kreuzkirche München e.V.
Nachbar schaf(f)t Hilfe

Auch in der aktuellen Corona-Krise will die Nachbarschaftshilfe Menschen, die jetzt Unterstützung brauchen, mit den Menschen vernetzen, die diese Hilfe erbringen können.
Sollten Sie zu den betroffenen Risikogruppen gehören (hohes Alter, Immunschwäche oder Grunderkrankung), dann möchten wir Sie gerne unterstützen, gesund zu bleiben!

Was wir für Sie übernehmen könnten:
• Einkäufe des täglichen Bedarfs
  (Lebensmittel oder Drogerieartikel)
• Besorgungen aus der Apotheke
• dringliche Post aufgeben

Bitte melden Sie sich bei Kerstin Brinckmann unter der Telefonnummer: 0151 - 71 75 60 84 oder hinterlassen Sie im Pfarramt Ihre Telefonnummer, dann rufen wir so schnell wie möglich zurück: 089 – 300079-0

Wenn Sie mithelfen wollen und betroffene Menschen in unserer Nachbarschaft bei Besorgungen unterstützen können, dann freuen wir uns auf Ihren Anruf 0151 - 71 75 60 84 oder Ihre Mail nachbarschaft.kreuzkirche.m@elkb.de
Bitte melden Sie sich auch, bei allgemeinen Fragen zu Angeboten und Möglichkeiten der Nachbarschaftshilfe!
Coronavirus-Hotline der Landeshauptstadt München: 089 – 23344740

 

Weitere Informationen

Anmeldungen zur Jugendlibi-Freizeit finden Sie am Ende dieser Seite sowie unter JUGEND.

 

Jugendlibi

10. – 12. Juli 2020

für Jugendliche im Alter von 13 – 15 Jahren

Gemeinsam wollen wir ein Wochenende auf der schönsten Insel der Welt verbringen. Beim Singen der alten Libi-Lieder, Lagerfeuer, Spiel und Spaß genießen wir Freizeit ohne Technik, dafür aber mit viel Gemeinschaft. Ein Wochenende für alle, die schon oft auf Libi waren und nun nochmal in das Gefühl der Insel eintauchen wollen und natürlich für die, die die Insel unbedingt kennen lernen wollen.

Anmeldezeitraum: 8. Januar 2020 – 18. Mai 2020

Unter folgendem Link finden Sie das Anmeldeformular:

https://form.jotform.com/193522780228359

Anmeldungen vor dem 8. Januar 2020 können nicht berücksichtigt werden. Jugendliche aus den Gemeinden Kreuzkirche und St. Markus haben vorrang. Sie erhalten nach dem 18. Mai 2020 Rückmeldung, ob Ihr Kind einen Platz auf der Freizeit erhalten hat, oder auf der Warteliste steht. Daraufhin bekommen Sie einen Gesundheitsbogen und die Informationen zur Überweisung.