Familiengottesdienst im Englischen Garten an Christi Himmelfahrt, 13. Mai

Familiengottesdienst im Englischen Garten an Christi Himmelfahrt, 13. Mai

Herzliche Einladung zum Familiengottesdienst „Wie stellst du dir den Himmel vor?“

am Donnerstag 13. Mai, Christi Himmelfahrt,

um 11 Uhr beim Amphitheater im Englischen Garten!

 

Aufgrund von Corona wird um Anmeldung per Mail an folgende Adresse gebeten: schneider@erloeserkirche.de

Der Gottesdienst findet – so ist es gute Tradition – jedes Jahr gemeinsam mit den Kirchengemeinden St. Markus, Erlöser und Nikodemus statt.

Ein Bläserensemble von St. Markus und Erlöserkirche sowie ein Kinderensemble gestalten den Gottesdienst musikalisch.

Pfarrer*innen aus den Innenstadtgemeinden gestalten den Gottesdienst gemeinsam.

 

Bei schlechtem Wetter findet der Familiengottesdienst in der Erlöserkirche (an der Münchner Freiheit) statt.

 

Alle weiteren Infos zum Gottesdienst und Lage des Amphitheaters finden Sie hier: Handzettel Himmelfahrt2021

Schuttberggottesdienst am 7. Mai in St. Sebastian

Schuttberggottesdienst am 7. Mai in St. Sebastian

Am Freitag, dem 7. Mai um 19.00 Uhr wird – wegen der vielen Unwägbarkeiten – ein alternativer ökumenischer Schuttberggottesdienst von St. Sebastian, St. Joseph und der Kreuzkirche stattfinden, und zwar ausnahmsweise in der Kirche St. Sebastian!
Das Thema ist: „Ein Jahr Corona. Verwüstungen, Hoffnung, Heilung.“
Es wird um Anmeldung im Pfarramt St. Sebastian, Hiltenspergerstraße 115, Tel. 3000 89-0, St-Sebastian.Muenchen@Ebmuc.de gebeten.
Wir feiern nach dem dort gültigen Hygienekonzept.

Herzliche Einladung!

Anmeldestart für Jugendlibi und die Kirchen WG

Anmeldestart für Jugendlibi und die Kirchen WG

Es ist so weit: Jugendliche ab 13 Jahren können sich seit dem 12. April 2021 zu den Sommeraktionen der Kreuzkirche anmelden. Über folgende Links kommt ihr zu den wichtigen Informationen und den Anmeldeformularen:

Jugendlibi

Kirchen WG

Wir freuen uns unglaublich auf diese Angebote und hoffen sehr, dass sie stattfinden können! Letztendlich müssen wir uns an die dann aktuellen Vorgaben halten.

Am Sonntag 2. Mai wieder Kindergottesdienst!

Am Sonntag 2. Mai wieder Kindergottesdienst!

Das Kindergottesdienst-Team lädt ganz herzlich ein zum Kindergottesdienst am kommenden Sonntag 2. Mai von 9.30 – 10 Uhr per zoom:

https://us02web.zoom.us/j/89627191525?pwd=aTFUOVFGTk5VTW5ESko1QUFhUEUzZz09

Meeting-ID: 896 2719 1525
Kenncode: 5WMPd9

Seid gespannt, mit welcher Geschichte und Ideen Oli und Andrea euch überraschen werden!

Das Kindergottesdienst-Team freut sich auf euch!

Ein paar Infos zu zoom, falls jemand damit noch keine Erfahrung hat:
Zoom ermöglicht auf einfache Weise sich virtuell zu Videokonferenzen – auch mit vielen Personen – zu treffen.
Sie müssen sich dazu nicht als Benutzer registrieren. Es genügt, wenn Sie dem Link folgen und dann zustimmen,
dass die Datei heruntergeladen und ausgeführt werden darf.
Dann noch das angegebene Kennwort eingeben und es kann losgehen.
Um gesehen zu werden, braucht man eine Webkamera. Um gehört zu werden ein Headset oder einen Laptop o.a. mit Mikrofon.
Wer ausprobieren mag, ob die Technik funktioniert, kann am Sonntag bereits ein paar Minuten früher sich einloggen.
Los geht´s dann um 9.30 Uhr mit dem Kindergottesdienst!

Kantatengottesdienst am Sonntag, 2. Mai um 9.30 Uhr

Kantatengottesdienst am Sonntag, 2. Mai um 9.30 Uhr

Wir laden Sie sehr herzlich zu unserem nächsten Kantatengottesdienst am 2. Mai um 9.30 Uhr in die Kreuzkirche ein.

Es erklingen Werke von Dieterich Buxtehude u.a.

Mitwirkende:

Kirchenrat Thomas Prieto Peral, Liturgie & Predigt

Julia Duscher, Sopran

Katja Maderer, Sopran (tbc)

Siderea Musica

Robert Selinger, Orgel & Leitung

Aufgrund großzügiger Spenden aus unserer Gemeinde und darüber hinaus ist es uns möglich, eine weitere Aufführung in der Reihe „Barocke Kantaten Schwabing“ zu realisieren. Hervorragende junge Musiker*innen musizieren unter Einhaltung aller Sicherheitskonzepte und unter professionellen Bedingungen virtuose Werke von Dieterich Buxtehude und seinen Zeitgenossen. Die erklingenden Werke werden allesamt in der berühmten Düben-Sammlung aufbewahrt, für diese Aufführung wurden eigens neue Editionen erstellt.

Die Kreuzkirche versteht diese Initiative als ihren Beitrag zur Erhaltung unserer reichhaltigen kulturellen Landschaft und zur Unterstützung der ungezählten Künstler*innen, die nun schon seit über einem Jahr kaum noch ihrem Beruf nachgehen können. Weitere Spenden zur Unterstützung der Initiative sind jederzeit willkommen!

Glücksbanner

Glücksbanner

In dieser chaotischen und seltsamen Zeit, in der Unbeschwertheit und Glück manchen doch weit entfernt vorkommen, wollen wir mit dem Konfikurs ein wenig Glück verbreiten und die Menschen zum Lächeln bringen. Daher haben die Konfirmand*innen verschiedene Projekte rund um das Thema Glück gestaltet. Und eines dieser Projekte ist dieses Banner. Es hängt vom 19.03. bis zum 18.04. über dem Gehsteig vor der Kirche. Damit hoffen wir allen Menschen, die daran vorbeilaufen, ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern. Lassen sie uns in dieser österlichen Zeit das Lächeln nicht verlernen und getrost mit Hoffnung in die Zukunft blicken.