„David – der Messias mit der Harfe“

„David – der Messias mit der Harfe“

Drei Bibelabende mit Prof. Dr. Martin Arneth – 6./20.10.und 10.11. um 18.30 Uhr

Der König David gehört zu den herausragenden Gestalten des Alten Testaments mit enormer Wirkung auch für die Christen-heit aller Jahrhunderte. David erscheint jedoch nicht nur als idealer Herrscher, an den sich messianische Hoffnungen knüpfen (so wird Jesus im Neuen Testament „Sohn Davids“ genannt), sondern er gilt – nicht zuletzt aufgrund der zahl-reichen ihm zugeschriebenen Psalmendichtungen – als exemplarischer religiöser Mensch. Neben den strahlenden frommen König tritt aber auch noch ein anderer David, der sich im düsteren Schutzgelderpressermilieu tummelt, keine politische Intrige scheut, bei Bedarf auch vor Mord nicht zu-rückschreckt, wenn es der sexuellen Triebbefriedigung dient, und zudem mit stark verhaltensauffälligen Söhnen geschla-gen ist.

Wir wollen dieser ambivalenten und zugleich lehrreichen Ge-stalt anhand ausgewählter Überlieferungen an drei Abenden nachspüren. Die Mühe lohnt sich, denn die Daviderzählungen und Dichtungen geben nicht nur zu denken, sondern gehören auch literarisch zu dem Besten, was das Alte Testament zu bieten hat.

Mittwoch, 6.10.2021: Davids Aufstieg
Mittwoch, 20.10.2021: Davids Fall
Mittwoch, 10.11.2021: Der Dichter David

jeweils um 18.30 Uhr im Albert-Lempp-Saal – Anmeldung im Pfarramt erforderlich.

„Er führet mich zum frischen Wasser“ (Psalm 23,2)

„Er führet mich zum frischen Wasser“ (Psalm 23,2)

Ökumenische Pilgerwanderung zwischen den Bernrieder Klosterweihern
Samstag, 16. Oktober 2021
8.00 bis 18.00 Uhr

Gemeinsam unterwegs sein, mit geistlichen Impulsen und einem Ziel: einer der Bernrieder Kirchen. Der Seele freien Lauf lassen, im Gehen miteinander ins Gespräch kommen, Durchatmen und in Bewegung sein. Dazu ist an diesem Oktobertag bei einer leichten, aber längeren Runde auf Wanderwegen und Waldpfaden entlang kleiner Seen rund um Bernried viel Zeit. Pfarrer Johannes Oberbauer von St. Sebastian und Pfarrerin Elke Wewetzer aus der Kreuzkirche laden Sie zu dieser gemeinsamen Tour auf den Spuren der Augustiner Chorherren, denen das alte Kloster Bernried gehörte, ein und begleiten Sie. Da es unterwegs zwar schöne Rastplätze, aber keine Einkehrmöglichkeit gibt, müssen Verpflegung, Getränke und ggf. Sitzkissen selbst mitgebracht werden. Am Ende der Wanderung ist Gelegenheit zur Stärkung und Entspannung in einem Bernrieder Gasthaus.

Die Tourdaten im Überblick:
Treffpunkt: Hohenzollernplatz (U-Bahn-Abgang) um 8.00 Uhr; U-Bahn um 8.26 Uhr (Gruppentickets werden besorgt). Umsteigen am Bahnhof in die Regionalbahn nach Bernried (Abfahrt: 9.00 Uhr, Ankunft 9.38 Uhr). Rückkunft in München gegen 18.00 Uhr.
Länge der Wanderung: 13 km
Dauer: 3:45 Stunden
Schwierigkeitsgrad: mittel (150 Höhenmeter)
Wetterfeste Kleidung und gutes Schuhwerk sind unbedingt erforderlich.
Bei sehr schlechtem Wetter entfällt das Pilgerwandern.

Für die Teilnahme ist eine Anmeldung mit Angabe der Kontaktdaten erforderlich im
Pfarramt St. Sebastian, Telefon: 089-300089-0, E-Mail: st-sebastian.muenchen@ebmuc.de oder
Pfarramt der Kreuzkirche, Telefon: 089-300079-0, E-Mail: pfarramt.kreuzkirche.m@elkb.de
Anmeldeschluss ist Mittwoch, der 13. Oktober.

Krabbelgruppe startet wieder

Krabbelgruppe startet wieder

Die Krabbelgruppe startet wieder!

Ab dem 15. September von 10:00 – ca. 11:30 Uhr startet die Krabbelgruppe wieder!

Alle Kinder von 0 – 3 Jahren und ihre Eltern sind herzlich willkommen, gemütlich zu spielen, zu quatschen und sich kennen zu lernen.

Uns geht es hauptsächlich darum, zusammen zu sein. Daher ist es nicht schlimm, wenn man etwas später kommt, oder früher gehen muss.

Danke an die Eltern, die die Gruppe ehrenamtlich leiten! Dank ihnen können die Treffen auch in der Vakanz stattfinden.

Die 3 G Regel gilt auch bei dieser Veranstaltung.

 

Traineekurs – Jugendleiterausbildung für Jugendliche von 13-15 Jahren

Traineekurs – Jugendleiterausbildung für Jugendliche von 13-15 Jahren

Du hast eine tolle Konfizeit gehabt und möchtest nun selbst Leiter:in werden?

Dich interessiert, wie man Kinder- und Jugendgruppen anleitet, z. b. bei Spielen und Diskussionen?

Du hast Lust mit anderen Jugendlichen in einem Alter eine gute Zeit zu haben? Andere Menschen aus ganz München kennen zu lernen?

Du willst einfach mal du selbst sein können, Raum für dich, deine Ideen, deinen Glauben und deine Prinzipien haben?

Dann bist du hier richtig! Beim Traineekurs erwartet dich genau das und noch viel mehr!

Hier findest du eine Übersicht der Termine. Wenn du nicht bei allen dabei sein kannst, ist das natürlich nicht schlimm! Wir wissen, dass Schule/Familie/Training etc. auch einiges an Zeit einnehmen. Bei Fragen kannst du dich an jugend.kreuzkirche.m@elkb.de wenden. Du möchtest dich gleich anmelden? Dann kannst du das hier tun!

Anmeldung Traineekurs

Aktionen für Jugendliche im Sommer 21

Aktionen für Jugendliche im Sommer 21

Du bist in den ersten Wochen der Sommerferien da und gehst gern in die Berge, interessierst dich für Filme, liebst das Wasser? Dann wirf einen Blick hier rein:

Gipfelstürmer – ein Tag in den Bergen (mittelschwere Wanderung ab 13)

All about Filmmaking – Dreh deinen eigenen Film! (ab 15)

Ein Wochenende Natur pur, mit Kanu und Action! (ab 13)

Das sind bisher nur die Angebote, in denen die Diakonin Annkathrin Hausinger ihre Finger mit im Spiel hat. Du möchtest noch mehr? Dann schau dir das Anmeldeportal direkt an, die Auswahl ist riesig!

Ich will mehr!