Aktuelles zum Thema Gottesdienst! - Hygienekonzept

Seit dem 10. Mai ist es wieder möglich, Gottesdienste zu feiern!

Es sind Hygieneschutz-Maßnahmen einzuhalten, um das Ansteckungsrisiko möglichst gering zu halten.

- Bitte tragen Sie einen Mund-Nase-Schutz.

- Es gibt reduzierten Gemeindegesang und kein Abendmahl.

- Bitte nutzen Sie das Handdesinfektionsmittel am Eingang.

- Freie Sitzplätze (mit 1,5 Meter Abstand) sind durch ein Sitzkissen markiert.

- Bitte halten Sie den Sicherheitsabstand von 1,5 Metern auch beim Eintreten und Verlassen der Kirche ein.

Wir sind froh, dass wir wieder gemeinsam Gottesdienst feiern können und freuen uns auf Ihren Besuch. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir aufgrund der Sicherheitsvorschriften nur max. 100 Personen einlassen können.

Neben den Gottesdiensten bleibt unsere Kirche werktäglich in der Zeit von 9.00 bis 17.00 Uhr und am Wochenende bis 12 Uhr zum stillen Gebet geöffnet.
Das Pfarramt ist telefonisch erreichbar von 9.00 bis 17.00 unter 089 300079-0 und per Mail unter pfarramt.kreuzkirche.m@elkb.de

Bleiben Sie gesund und behütet!

Unser aktuelles Hygieneschutzkonzept finden Sie hier:

 

Gottesdienste im Livestream, Mediatheken und Rundfunkangebote

In Zeiten von Corona bekommt der Fernseh-Gottesdienst noch einmal besonders Relevanz. Und für viele ist auch der Radiogottesdienst ein Moment der Ruhe. Unter dem folgenden Link finden Sie verschiedene Angebote und Überblicke aus dem Fernseh- und Rundfunk-Bereich.

https://www.ekd.de/gottesdienste-im-livestream-und-rundfunkangebote-54272.htm

So können Sie Live-Gottesdienste mitfeiern oder in den jeweiligen Mediatheken abrufen.

Das Medienportal der evangelischen Kirche bietet sowohl Radio- als auch TV-Gottesdienste aus unterschiedlichen Sendesparten im Überblick an. 

Hier ist der Link dazu:

https://www.rundfunk.evangelisch.de/

 

Diakonieverein der Evang.-Luth. Kirchengemeinde Kreuzkirche München e.V.
Nachbar schaf(f)t Hilfe

Auch in der aktuellen Corona-Krise will die Nachbarschaftshilfe Menschen, die jetzt Unterstützung brauchen, mit den Menschen vernetzen, die diese Hilfe erbringen können.
Sollten Sie zu den betroffenen Risikogruppen gehören (hohes Alter, Immunschwäche oder Grunderkrankung), dann möchten wir Sie gerne unterstützen, gesund zu bleiben!

Was wir für Sie übernehmen könnten:
• Einkäufe des täglichen Bedarfs
  (Lebensmittel oder Drogerieartikel)
• Besorgungen aus der Apotheke
• dringliche Post aufgeben

Bitte melden Sie sich bei Kerstin Brinckmann unter der Telefonnummer: 0151 - 71 75 60 84 oder hinterlassen Sie im Pfarramt Ihre Telefonnummer, dann rufen wir so schnell wie möglich zurück: 089 – 300079-0

Wenn Sie mithelfen wollen und betroffene Menschen in unserer Nachbarschaft bei Besorgungen unterstützen können, dann freuen wir uns auf Ihren Anruf 0151 - 71 75 60 84 oder Ihre Mail nachbarschaft.kreuzkirche.m@elkb.de
Bitte melden Sie sich auch, bei allgemeinen Fragen zu Angeboten und Möglichkeiten der Nachbarschaftshilfe!
Coronavirus-Hotline der Landeshauptstadt München: 089 – 23344740

 

Weitere Informationen

Jugendlibi-und Kinderlibi-Freizeiten müssen in diesem Jahr leider entfallen.