Aktuelles


 

Konzert

 

FREIHEIT
Konzert zum Reformationsjubiläum mit Kantaten von J. S. Bach sowie Werken von M. Luther und Y. Pagh-Paan


Freiheit ist einer der ältesten Menschheitsträume. Für Martin Luther war sie untrennbar verbunden mit dem Wort von der Rechtfertigung durch Gottes Gnade. Musik wiederum war für ihn eine Gottesgabe, die „den Teufel vertreibt und die Leute fröhlich macht“. Was liegt daher näher, als im Jubiläumsjahr der Reformation beide Themen zu einem abwechslungsreichen Konzert zu verweben?! Mit Werken aus fünf Jahrhunderten spannt sich ein großer Bogen auf, der Luther mit der Moderne verbindet und sich in einem Werk auch auf Texte der Weißen Rose bezieht und auf eindrückliche Weise Stellung nimmt zum Thema Freiheit in unserer (heutigen) Welt.
Mit diesem Konzert stellt sich die neue Kurrende der Kreuzkirche vor und freut sich auf Ihren Besuch!
Vokalsolisten, Kurrende der Kreuzkirche, Svapinga Consort auf historischen Instrumenten, Robert Selinger, Leitung

 


 

Luthers Psalmen im Gespräch
Nähere Informationen: bitte hier klicken

Psalmen


 


ZUM REFORMATIONSJUBILÄUM:

LutherWG „THE DOME“ für Jugendliche


In der LutherWG vom 22. - 27. Oktober leben wir gemeinsam im „evangelischen Dom“ Münchens und erfahren mit Jugendlichen ab 15 Jahren den Alltag ganz anders. „THE DOME“ wird von JugendleiterInnen aus der Region Mitte der Evangelischen Jugend München und den Kirchengemeinden St. Lukas, St. Johannes, St. Matthäus, St. Markus, Kreuzkirche und Erlöserkirche gestaltet.

Unter dem reformatorischen Motto „lass mal kirche machen“ werden wir uns vom Kirchendach abseilen, Theater spielen, künstlerisch kreativ sein, diskutieren, den größten Kirchenkicker bespielen und auf der längsten Schaukel aller Zeiten unsere Freiheit genießen. In dieser Woche gehen wir trotzdem unserem gewohnten Alltag in Schule oder Beruf nach, wohnen aber ungewohnt gemeinsam im Kirchenraum: essen, Hausaufgaben machen, beten, kochen, chillen und grillen … das alles unter der großen Kuppel von St. Lukas.

Nach dem Frühstück macht sich jede/r auf dem Weg zur Schule, Uni oder Arbeit. Nachmittags gibt es nach der „Tea-Time“ freiwillige Angebote und Workshops. Wer erst zum Abend wieder zurückkommen kann, verpasst aber nichts Weltbewegendes, denn die Abende sind unsere Highlights: Vom Nachdenken über sich selbst, über uns und Gott bis zum Actionbound durch die Münchner City - das „THE DOME“-Team bereitet seit langem ein abwechslungsreiches Programm vor. Mit der dekanatsweiten Aktion „Luther-Nacht“ beenden wir mit einem Jugendgottes­dienst und einem Fest die LutherWG.
Anmeldung und Infos:
http://www.ej-muenchen.de/region-mitte/   


LUTHERNACHT IN DER BÜCHEREI DER KREUZKIRCHE

Am 27. Oktober begeht das evangelische München die lange „Luther-Nacht“ mit Veranstaltungen in vielen Münchner Gemeinden und Dienststellen. Für die Kreuzkirche ist die Bücherei dabei und lädt in ihr Domizil direkt neben der Kirche. Der ehemalige „Brautraum“ beherbergt Bücher und Hörbücher samt Sesseln zum „Schmökern“ und Gummibärchen für Kinder … In der „Luther-Nacht“ gibt es Lieblingsgeschichten zur Nacht – für Groß und Klein. Herzlich Willkommen!
Fr., 27.10., ab 18 Uhr; mit Lesungen zur vollen und halben Stunde, Brot, Saft und Wein


GASTGEBER GESUCHT

Möchten Sie die Musiker des Svapinga Consorts einmal näher kennenlernen? Wollen Sie unsere Arbeit unterstützen? Können Sie sich vorstellen, Musiker während eines Projekts zu beherbergen? Dann treten Sie in Kontakt mit uns! Wir suchen für das nächste Konzert des Svapinga Consorts am 14.10. noch Gastgeber, die Musiker für 3 Nächte aufnehmen. Melden Sie sich einfach bei Kantor Robert Selinger unter  musikanderkreuzkirche@gmx.de


  UKRAINE- FRIEDENSGEBET

Das traditionelle Ukraine- Friedensgebet findet jeweils am zweiten Montag eines jeden Monats um 19 Uhr in der Kreuzkirche statt.
Friedensläuten der Kreuzkirchen-Glocken: Jeden Montag, 19 Uhr